bootstrap themes
Buchhändlerin Gabi Kolwe in Stuttgart

Unterstützen Sie den lokalen Buchhandel! Sie bekommen bei uns jedes lieferbare Buch, Hörbuch oder DVD | Heute bestellen und morgen abholen! Entweder telefonisch oder
über unseren Online-Shop
Unsere Schwerpunkte:
Bibliophile Bücher, Grafiken, Arbeitsrecht, ausgewählte Neuerscheinungen und Betriebsräteliteratur
 

Ihre Buchhandlung in Stuttgart | direkt am Charlottenplatz
Charlottenstr. 1 | 70182 Stuttgart |
Tel.: 0711 / 2 24 93 10
Ihre Ansprechpartnerin: Gabi Kolwe
Geänderte Öffnungszeiten:
Mo. 14:00 – 19:00 Uhr, Di. – Fr. 10:00 – 19:00 Uhr, Sa. 10:00 – 18:00 Uhr  

Veranstaltungstipp

Rock-Poets

Sonderveranstaltung

Freitag,7. Dezember 2018, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
»Kleine CD-Release Party mit Silke Hauck«
Ort: Einklang/Büchergilde Stuttgart
Eintritt frei 

Soeben ist ihre neue CD "Running Scared" erschienen und wir freuen uns sehr, dass Silke Hauck mit uns im Einklang ihre neueste Veröffentlichung feiern möchte.
Auch auf ihrem neuen, sehr facettenreichen Album bewegt sie sich mit ihren diesmal in deutsch UND englisch gesungenen Songs mühelos zwischen Jazz, Soul, Pop und Blues.
Ihre warme und empfindsame Stimme scheint wirklich keine Grenze zu kennen. Dies mag auch einer der vielen Gründe sein, warum die aus Mannheim stammende Silke Hauck weit über die Rhein-Neckar Metropolregion bekannt ist. Bei unserer kleinen CD-Release Party können Sie gemütlich mit Silke Hauck über ihr neuestes Album plaudern oder auch nur das Glas mit ihr auf diese wundervolle Aufnahme erheben. 

Karl Schramm und Didi Leinberger singen Lou Reed

43. Erlebnisnacht 

Freitag, 30. November 2018, 20:00 Uhr
Didos Lament
Ort: Büchergilde Stuttgart
Eintritt frei
 

"Didos Lament" - das ist eine Projekt der Künstlerinnen Kasia Kadlubowska und
Johanna Zehendner. Irgendwo zwischen Konzert und Lesung treffen sich die beiden zu
diesem Abend, der die Zuhörer die Ohren spitzen lässt.
Die Musikerin Kasia Kadlubowska hat mit ihrem Programm "White Lions" vorgelegt. Fast
alles Eigenkompositionen mit Vibraphone, Percussion, Stimme und Looper. Die
atmosphärischen Stücke sind musikalisch sehr offen - Platz also, um mit anderen
Künstlern in Kontakt zu treten.
Als erstes Feature kommt die Sprecherin Johanna Zehendner dazu. Sie begegnet
Kadlubowkas Stücken mit zeitgenössischer Lyrik, von Dichter*innen wie Daniela Seel,
Maren Kames und Carl-Christian Elze, webt sich in die Musik ein und sucht das
Rhytmische in der Sprache. Hör-, Erzähl- und Assoziationsräume gehen auf.
Nicht zuletzt schmeissen die beiden ihre Looper an, drehen eine paar Songs durch die
Mangel und machen sie sich zu eigen.
Mitwirkende: 4 Hände, 1 Vibraphone, 2 Köpfe, 10 Stimmen, 1ne Darabuka, 3 Bücher,
4938 Wörter, 1 Harmonizer, 2 Cellobögen, 1ne Basedrum, 2 Looper, 2 Paar Assalatos 

Büchergilde Neuerscheinunngen

Mary Shelley Frankenstein

Mary Shelley, Martin Stark (Illustrator) 
Frankenstein oder Der moderne Prometheus

Der Genfer Student Viktor Frankenstein überschreitet im Labor Grenzen: Besessen von Forschungsdrang und Idealismus, erschafft er eine Kreatur aus toter Materie und erweckt sie zum Leben. Vom Ausmaß seiner Schöpfung überrascht und abgestoßen, flieht Viktor. Abweisung und Furcht treiben die Kreatur zu Taten, die Viktor in den Untergang reißen. Mary Shelley deutete mit Frankenstein heutige Diskussionen um Bioengineering, Ethik in den Wissenschaften oder Künstliche Intelligenz an und ist damit aktueller denn je. In kontrastreichen Schwarz-Weiß-Holzschnitten fängt Martin Stark die dramatische und düstere Atmosphäre des Romanklassikers gekonnt ein.
Schutzumschlag, Aus dem Englischen von Karl Bruno Leder und Gerd Leetz, mit 55 Illustrationen und einer Nachbemerkung des Illustrators, Leinen mit Schutzumschlag, Goldprägung, zwei Papiersorten (eisblau und natur), farbige Fadenheftung, Lesebändchen, 388 Seiten, Umschlag, 388 Seiten.

Preis für Mitglieder 28,00 € 

Dürenmatt Die Physiker

Friedrich Dürrenmatt;
Benjamin Gottwald (Illustrator) 
Die Physiker

Ein Irrenhaus, drei Physiker, eine Chefärztin und eine potenziell weltzerstörerische Formel, die es zu verbergen gilt – zur Not auch mit einem Mord. Eine weltverändernde Entdeckung stellt den Physiker Möbius vor ein Dilemma. Wie kann er sein Wissen vor Missbrauch schützen? Seine Lösung: Einweisung in die Psychiatrie. In der Rolle als Unzurechnungsfähiger hofft er, die Erfindung geheim zu halten. Seine Mitpatienten Einstein und Newton, Agenten aus Ost und West, versuchen mittels der gleichen Scharade, an Möbius’ Pläne zu gelangen. Two in One: Comic und Originaltext! Farbexplosiv, verrückt und hintersinnig. Feinstes Graphic Theatre von Benjamin Gottwald.
Comic von Benjamin Gottwald, fester Einband, Fadenheftung, fünffarbig gedruckt, zwei Papiersorten, 18,5 x 25 cm, 192 Seiten, 192 Seiten.

Preis für Mitglieder 32,00 € 

Alexander Schimmelbeck Hochdeutschland

Alexander Schimmelbeck
Hochdeutschland

Victor fährt Porsche, lebt im „Speckgürtel“ der Finanzstadt Frankfurt und bezieht als Investmentbanker ein mehr als großzügiges Gehalt. Doch er hegt Zweifel. Nach den Regeln des globalen Kapitalismus leben kann nicht alles sein, was das Leben zu bieten hat. Ihn quält die Gewissheit, mit seinem Leben hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben zu sein. Er versucht, einen Roman zu schreiben, er versucht, sich zu verlieben, und gründet eine populistische Bewegung, deren romantische Lebendigkeit ihn erlösen wird. Mit seinem Roman rührt Alexander Schimmelbusch an zentrale Fragen unserer Zeit: Ist unser System kaputt? Und wie soll es weitergehen?
Leinen mit Schutzumschlag, Klebebindung, farbiges Vorsatzpapier, Lesebändchen, 224 Seiten, Umschlaggestaltung von Tilmann Waldvogel / Flimmern DC, 224 Seiten.

Preis für Mitglieder 18,00 € 

Heinrich Heine

Heinrich Heine; Klaus Detjen (Herausgeber)
Deutschland Ein Wintermärchen

Heinrich Heines Deutschland. Ein Wintermärchen zählt zu den berühmtesten Reisetexten der deutschen Literatur. 1843 reiste Heine von Paris über Brüssel, Aachen und Köln nach Hamburg. In dem auf dieser Reise entstandenen Versepos setzt er sich kritisch mit der deutschen Politik und Gesellschaft auseinander und äußert sich offen als Kämpfer für Freiheit und Fortschritt. In seiner Gestaltung greift Klaus Detjen die Fraktur von Heines Erstausgabe wieder auf und kombiniert sie mit weiteren Schriften zu einem ungewöhnlichen typografischen Dreiklang. Ein zweifarbiger Bucheinlauf und kontrastreiche Formen verhelfen zu einem wirkungsvollen Ausdruck.
Mit einem Essay sowie Anmerkungen zu den Dichtungen von Walter Grab, herausgegeben, gestaltet und mit einer Nachbemerkung von Klaus Detjen, fester Leineneinband, Schutzumschlag, Fadenheftung, teilweise zweifarbiger Druck, 112 Seiten, 112 Seiten.

Preis für Mitglieder 34,00 € 

NEWSLETTER ABONNIEREN!
 Hier klicken!

Nichts verpassen!

Newsletter-Anmeldung

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie gratis – in unregelmäßigen Abständen – über unser Angebot, unsere Veranstaltungen und die Neuerscheinungen der Büchergilde.

Die Angabe Ihres Namens ist freiwillig. Er wird lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Siehe weitere Datenschutzhinweise.  
Sie haben in jedem Newsletter die Möglichkeit dessen Zusendung zu kündigen. 

Um sicherzustellen, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht durch einen Dritten eingetragen wurde, erhalten Sie von uns nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie kurz bestätigen müssen, um diesen Newsletter in Zukunft zu erhalten.

Addresse 

Buchtreff Gabi Kolwe
Charlottenstraße 1
70182 Stuttgart



Kontakte

E-Mail:
buechergilde-stuttgart@arcor.de
Telefon:
0711 / 2 24 93 10

Links

Impressum
Datenschutz
AGB
Widerrufsbelehrung


Feedback

U-Bahn Linie 1, 2, 4, 5, 6, 7, 9, 11, 12, 14, 15 Haltestelle
Bus 42,43, 44
Charlottenplatz
Parkhäuser in der Nähe:
Württembergische Landesbibliothek,
Konrad-Adenauer-Straße 8
Parkhaus Breuninger,
Esslinger Straße 1